Bettina Engel, Rebalancing-Therapeutin in Muri b. Bern

Mein Weg

Seit meiner Jugend verspüre ich ein starkes Interesse an Körperarbeit!

Was passiert, wenn ich meinem Körper durch Reize wie Bewegung oder Berührung Impulse gebe? Was passiert dann mit meinen Gefühlen, Emotionen, Gedanken, psychischen Prozessen? Oder umgekehrt, wie reagiert mein Körper, wenn ich stressige, finstere oder angenehme, schöne Gedanken habe? Was brauche ich, um mich in meinem Körper zuhause zu fühlen, mit ihm im Einklang zu sein? Was kann ich tun, damit er möglichst gesund und beweglich bleibt? Erfahren habe ich immer, dass ich mich besser fühlte nach aktiver Bewegung. Erfahren habe ich auch, dass bei jeder Körpertherapie, also durch direktes berührt werden von einem Therapeuten, etwas passiert ist mit dem, was mehr ist als mein Körper.

 

Heute sind diese Prozesse weitgehend erforscht durch, Embodiment, Epigenetik, Faszienforschung etc. Dies alles hat mich zu Rebalancing geführt: meine neue Berufung! Ich habe die Ausbildung an der Rebalancing Schule Schweiz im Herbst 2018 abgeschlossen. Seither assistiere ich regelmssig bei Rebalancing-Ausbildungslehrgängen in allen Levels. Zusätzlich besuche ich mehrmals jährlich Weiterbildungen und Supervisionen an der Rebalancing-Schule-Schweiz und/oder beim gleichnamigen Verband. 

 

Rebalancing bedeutet, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Es macht mir Freude, Menschen in ihrem Prozess der Gleichgewichtsfindung zu unterstützen, der immer wieder neu ausgelotet werden will. Ich liebe es, in meinem Behandlungsraum, Raum zu schaffen, damit etwas Verborgenes zum Vorschein kommen darf. Ich richte meine Aufmerksamkeit auf das, was in Bewegung kommen will, und auf den Dialog mit den Klienten.

Vor meiner Ausbildung zur Körpertherapeutin arbeitete ich in der Altenpflege und Sozialpädagogik. Ich sammelte Erfahrungen in der direkten Arbeit mit Menschen mit einer Beeinträchtigung, als Teamleiterin und  Berichsleiterin. Ein paar Jahre war ich tätig als Produktionsleiterin im Kulturbereich.

Seit meiner frühen Kindheit hat mich immer die Musik und das Musikmachen begleitet, insbesondere die Geige hat mich nie verlassen. Gesundheit, Bewegung, Natur und Kultur waren schon immer wichtige Themen für mich, für die ich nie aufgehört habe zu brennen.

Und zu guter letzt hat mich sicher vor allem das dreifache Muttersein und das vierfache Grossmutter sein zu dem gemacht, wie und was ich heute bin.

Mitgliedschaft

RVS - Rebalancer Verband Schweiz

www.rvs-rebalancing.ch